Ein Angeltag von und mit Uwe Krüger vom TFT Team Niedersachsen an der Teichanlage Blankemühle - Tremarella mit der Pose Trota-Poppa PDF Drucken E-Mail
Montag, 18. November 2013 um 00:00 Uhr


In diesem Bericht stellt Euch Uwe Krüger vom Team TFT Niedersachsen
die Teichanlage Blankemühle in Melle vor. Diese Forellenseeanlage
liegt in der Nähe seiner Wohnregion, also auf zum Heimspiel mit Uwe...


Hallo liebe Tremarella-Freunde. Ich möchte euch einen kleinen Einblick in einen Angeltag an der wunderschönen Teichanlage Blankemühle geben.
Die Anlage ist ländlich gelegen und für die Forellenfischerei mit derTremarellatechnik sehr gut geeignet
.

 

Durch einen Zufall habe ich nach Jahren meinen alten Bekannten Rene`wieder getroffen.
Wir unterhielten uns über
unsere vergangenen, gemeinsamen Jahre und sind auf den gleichen Nenner gekommen............. Das Angeln.
Er fragte mich, ob ich schon etwas von dieser neuen Technik gehört
habe…………………der Tremarella-Technik.


Da ich seit Anfang 2010 aktives Mitglied im TFT-Team Niedersachsen bin und regelmäßig an der Trout Serie A teilnehmen,
ist mir diese Technik durchaus bekannt.
Nach einem kurzen Statement von mir über die letzten 4 Jahre, haben wir uns zu einem gemeinsamen Angeltag verabredet.

Um halb acht an der Anlage angekommen, wurde die Ausrüstung ausgepackt und die ersten Gespräche mit weiteren Anglern
erfolgten zwangsweise beim Anblick des Klapprutenständers.
Grundsätzlich war ein positives Resümee aus den Gesprechen zu ziehen. 

Acht Uhr, das Tor zum Angelteich wurde geöffnet. Der Reihe nach durften die Angler die Anlage betreten und sich einen Platz suchen.
Wir hatten uns für den Platz direkt am Mönch entschieden, was wir auch im Nachhinein nicht bereuen sollten.

Nach einer kurzen Einweisung über das TFT-Tackle wie Ruten, Rollen, Schnüre, Posen, Gläser, Tremarellobleie, Haken, Blei-und
Glas-Feder-Ketten, sollte es nun auch ans Fischen gehen.
 

Wir entschieden uns für die TFT-TROTA-DEMON-Pose und für die Trota-Poppa-Pose in Verbindung mit einem Glasgewicht.
Als Köder fischten wir die SA.GI.P. Bienenmade und Berkley Powerbait an einem roten Tubertini Haken der Serie 22 Gr. 4 und 6.

 

Es war nicht einfach heute die Fische zu überlisten.
Nach ca. einer Stunde konnten wir leichte Vorteile des Berkley Powerbaits erkennen.
Um eine feinere Bisserkennung zu gewährleisten
, haben wir eine Trout-Finder 3000 Nr. 3
mit dem alt bekannten Federkiel in Verbindung mit Blei montiert.

Die Meinung meines Bekannten über die Ruten stieg von Fisch zu Fisch immer mehr.
Sein Fazit: "Durch die sensiblen Ruten, merke man jeden, auch noch so vorsichtigen Biss.
Jedes Blatt was unter die Schnur geriet, selbst das Drehen des Köders würde man merken."

Auch die Betreiber der Anlage, Familie Schult waren von dieser Technik begeistert und standen den Anglern mit einer lecker Bratwurst
und Getränken zur Seite.

Ein toller Tag mit tollen Leuten, tolles Wetter und super Fischen !

Klick hier zur Homepage der Forellenzucht -Melle zur Teichanlage Blankemühle


Bis zum nächsten Mal !


Euer

Uwe Krüger

TFT Team Niedersachsen

 

follow us on the ORANGE way !  

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. Dezember 2013 um 09:38 Uhr
 

Produkte slideshow

Template Design www.g-b-s.de | Copyright © 2015 by TFT