Besuch bei Tubertini Teil 1 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 12. Februar 2009 um 18:55 Uhr
Beitragsseiten
Besuch bei Tubertini Teil 1
Italien Seite 2
Italien Seite 3
Italien Seite 4
Alle Seiten





Besuch bei Tubertini in Italien
Teil 1


Das "Symbol" italienischer Angelvielfalt

Anfang April 2008 führte uns unser Weg nach Italien.
Nach einer ca. 12-stündigen Autofahrt erreichten wir Bazzano, 30 km entfernt von Bologna.
Anlass der Reise war ein Besuch und das 30jährige Firmenbestehen der Firma Tubertini.
Tubertini ist in Italien eines der größten Unternehmen für den Bereich Angelsport.




Die Geschäfts-Produkt- und Vertriebsstelle TUBERTINI

Gegründet wurde die Firma 1978 von Gabriele Tubertini.
Seine Leidenschaft gehörte damals dem Stippangeln, 1978 wurde er Teamweltmeister,
1998 und 2000 war er Kapitän des italienischen Weltmeisterteams, 1x wurde er Italienischer Meister.
Heute arbeiten und angeln Weltklasseangler wie Ferruccio Gabba und Simone Carraro,
für das Unternehmen Tubertini.
Daher lassen Meistertitel nicht lange auf sich warten.


einige der errungenen "Trophäen"

1986, 1995, 1996, 1997,1998 und 1999 konnten die Clubmeisterschaften in Italien für sich entschieden werden.
Im Jahr 2007 gelang dem italienischen Team sogar ein „Dreier“.
Sie gewannen die Club-WM in Bosnien und die WM in Ungarn.
Im eigenen Land wurden sie Mannschafts- und Einzel Europameister.
Die Firma beschäftigt ca.50 Mitarbeiter im Unternehmen und unterhält Produktionsstätten im Ausland,
hinzu kommen noch ca. 20 Außendienstmitarbeiter.
Die Produkte der Firma Tubertini werden in vielen Ländern der ganzen Welt mit Erfolg gefischt.
In Deutschland wird Tubertini seit vielen Jahren erfolgreich von FTM Fishing Tackle Max aus Hadmersleben vertreten.
Inhaber Diethard Schmiedecke und Produktmanager Jörg Iversen stehen für den Begriff
- Tubertini
- in Deutschland.



Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. März 2009 um 18:58 Uhr
 

Produkte slideshow

Template Design www.g-b-s.de | Copyright © 2015 by TFT